Kanu Club Potsdam im OSC e.V. +49 331 5811669 info@kcpotsdam.de
   Social: 

Kanu-Finals vom 03.-06.06. in Duisburg mit elf Potsdamer Sportler/-innen

von Ronald Verch

Im Rahmen der Kanu-Finals 2021 in Duisburg mit der DM im Kanu-Rennsport, Kanu-Polo und SUP sind am 03. und 06.06. auch Sportler/-innen des KC Potsdam im OSC am Start.

Die Kurzstreckenwettkämpfe im Parallelsprint sind auf je 12 Teilnehmer/-innen im Kajak- und je 8 Starter/-innen im Canadier-Bereich begrenzt. Darüber hinaus kämpfen auch vier Mixboote im Kajakzweier um die Medaillen. Insgesamt wurden bundesweit 41 Kanu-Rennsportler/-innen für die Finals 2021 nominiert, davon elf aus dem Bundesstützpunkt des KC Potsdam im OSC.

Für die Potsdamerin Franziska John sind es die ersten Wettkämpfe, die sie fünf Monate nach der Geburt ihrer Zwillinge Theo und Henri bestreitet. Sie wird sowohl im K1 als auch gemeinsam mit Clubgefährten Max Zaremba im Mix-K2 starten. Das zweite Potsdamer Mixboot ist mit Katharina Diederichs und Timo Haseleu besetzt. Zu den weiteren Potsdamer Teilnehmer/-innen gehören die Kajakfahrer Ronald Rauhe, Max Lemke, Martin Hiller sowie die Canadierspezialisten Jan Vandrey, Annika Loske und Ophelia Preller.

Am 03.06. werden die Rennen für die Kajak-Damen und Canadier-Herren ausgetragen, während für die Kajak-Herren und Canadier-Damen am 06.06. die Wettkämpfe stattfinden.

Günter Welke

Zurück

Bleib auf dem laufenden!

Mit der KanuSpitze auf dem Laufenden bleiben und keine wichtigen Neuigkeiten verpassen.


© 2021 Kanu Club Potsdam im OSC e.V.