Kanu Club Potsdam im OSC e.V. +49 331 5811669 info@kcpotsdam.de
   Social: 

Junioren- und U23-Weltmeisterschaften in Szeged

von Ronald Verch

Auch der Kanunachwuchs steuert mit großen Schritten auf den internationalen Saisonhöhepunkt zu. Vom 01. bis 04. September finden in der ungarischen Kanuhochburg Szeged die diesjährigen Weltmeisterschaften der Junior*innen- und U23-Sportler*innen statt.

Der Kanu Club Potsdam ist in den beiden Nationalmannschaften des Deutschen Kanuverbandes mit insgesamt 16 Starter*innen vertreten und bildet somit das Fundament der beiden Auswahlmannschaften. Neben den 15 Athlet*innen, welche bereits im Juni die Europameisterschaften im serbischen Belgrad erfolgreich absolvierten, konnte sich Justine Böttcher im letzten Trainingslager vor dem Wettkampfhöhepunkt für das Canadierteam der Damen-Junioren empfehlen.

Neben den verschiedenen, bekannten Disziplinen über 200, 500 und 1000m im Einer, Zweier und Vierer stehen in Szeged erstmals auch die Mix-Boote über 500m sowie die Rennen im Einer über 5000m mit im Wettkampfprogramm. Und auch hier sind Potsdamer Sportler*innen vertreten!

Durch die Terminüberschneidung können die Teilnehmer*innen leider nicht beim Kanusprint am 03. September auf der Alten Fahrt dabei sein.

Die Starts der Potsdamer Sportler*innen

Junior*innen:

Kajak:
Lukas Fredrich: K1 1000m
Maximilian Götzl: K4 500m
Leon-Michael Reckzeh: K4 500m

Canadier
Hedi Kliemke: C1 200m, C2 500m, C4 500m
Maike Jacob: C2 500m, C4 500m
Chantal Tornow: C4 500m, C1 500m
Justine Böttcher: C1 5000m, C2-mixed 500m
Florin Bange: C2 1000m
Patrick Peltzer: C2 500m, C4 500m
Brain Marienhagen: C2 1000m
Hannes Müller: C2 500m, C4 500m

U23:

Kajak:
Anton Winkelmann: K1 500m
Elias Kurth: K2 500m, K1 5000m
Linus Bange: K4 500m
Leonard Busch: K4 500m, K2-mixed 500m

Canadier
Isabelle Zanin: C1 500m, C2 500m

Wir drücken allen Sportler*innen ganz fest die Daumen und wünschen maximale Erfolge!

Ronald Verch

Zurück

Bleib auf dem laufenden!

Mit der KanuSpitze auf dem Laufenden bleiben und keine wichtigen Neuigkeiten verpassen.


© 2022 Kanu Club Potsdam im OSC e.V.