Kanu Club Potsdam im OSC e.V. +49 331 5811669 info@kcpotsdam.de
   Social: 

European Championships 2022 mit neun Sportarten in München - Kanu-Rennsport mit 28 Titel-Wettbewerben

von Ronald Verch

An den vom 11.bis 21.08. in München stattfindenden Europameisterschaften in neun Sportarten sind ebenfalls die Kanu-Rennsportler (einschließlich Para-Kanu) mit 455 Aktiven aus 36 Nationen integriert.

Die Kanu-Wettkämpfe finden vom 18.bis 21.08. mit dem Ziel statt, Titelträger und Medaillengewinner in 28 Endläufen zu ermitteln. Seitens des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) ist die Teilnahme an 24 Wettbewerben vorgesehen. In dem 23 Sportlerinnen/ Sportlern umfassenden Aufgebot des DKV sind neun Aktive des Kanu-Club Potsdam im OSC vertreten, die in 13 der 24 DKV-Boote paddeln werden.

Zu den meistgeforderten Potsdamer Athleten in München gehören mit je drei Einsätzen Sebastian Brendel (C1/ 5000 m; C2/ 500 m, C2/ 1000 m) und Jakob Schopf (K1/ 5000 m, K4/ 500 m, K4/ 1000 m). Vier KCP Aktiven werden doppelte Medaillenchancen geboten. Dazu gehören Annika Loske (C1/ 500 m, C1/ 5000m m), Martin Hiller (K2/ 1000 m, K4/ 1000 m), Max Lemke (K1/ 500 m, K4/ 500 m) sowie Felix Frank K2/ 500m, K4/ 1000 m).

Einsatzkonzeption für die Potsdamer Sportler/-innen

Kajak:
Jakob Schopf: K1/ 5000 m , K4/ 500 m, K4/ 1000 m
Max Lemke: K1/ 500m, K4/ 500 m
Martin Hiller: K2/ 1000 m, K4/ 1000 m
Felix Frank: K2/ 500 m, K4/ 1000 m
Tamas Großmann: K2/ 1000 m
Katharina Diederichs: K4/ 500 m

Canadier:
Sebastian Brendel: C1/ 5000 m, C2/ 500 m, C2/ 1000 m
Annika Loske: C1/ 500 m, C1/ 5000 m
Fabien Schatz: C1/ 200 m

Text: Günter Welke; Foto: Ronald Verch

Zurück

Bleib auf dem laufenden!

Mit der KanuSpitze auf dem Laufenden bleiben und keine wichtigen Neuigkeiten verpassen.


© 2022 Kanu Club Potsdam im OSC e.V.