Kanu Club Potsdam im OSC e.V. +49 331 5811669 info@kcpotsdam.de
   Social: 

11 Potsdamer Starter bei den Junioren- und U23-Europameisterschaften in Poznan

von Ronald Verch

Am morgigen Donnerstag starten auf der Regattastrecke Malta-See im polnischen Poznan die Europameisterschaften der Junioren- und U23-Nationalmannschaften. Der Kanu Club Potsdam ist mit insgesamt 11 Starterinnen und Startern in den beiden Nationalmannschaften des Deutschen Kanu-Verbandes vertreten.

Vor knapp drei Wochen kämpften noch die Top-Athleten der A-Nationalmannschaften um die kontinentalen Titel, nun ermittelt der Kanunachwuchs Europas Beste. Nach den Qualifikationen in Duisburg schicken sich auch 11 Havelstädter an, Edelmetall aus dieser traditionsreichen Regattastrecke zu fischen, die 1990 erstmals Austragungsort einer Weltmeisterschaft war. Angeführt wir das Potsdamer Team von den beiden WM-erfahrenden Canadierdamen Annika Loske und Ophelia Preller, die nach verpasster Olympiaqualifikation nun zeigen wollen, was in ihnen steckt.

Wir drücken allen Potsdamer Starterinnen und Startern die Daumen! Hier gibt es immer die aktuellsten Ergebnisse.

U23-Mannschaft:

Katharina Diederichs K1 1000m, K4 500m
Annika Loske C2 500m, C1 200m, C2 200m
Ophelia Preller C2 500m, C2 200m
Elias Kurth K4 500m

Junioren-Mannschaft:

Hedi Kliemke C1 200m, C2 200m
Maike Jacob C2 500m
Greta Siwula C2 200m
Jonas Böttinger C1 1000m, C2 500m
Hannes Müller C2 1000m
Felix Kliemann C1 200m
Anton Winkelmann K2 1000m
Linus Bange K4 500m, K1 200m

Zurück

Bleib auf dem laufenden!

Mit der KanuSpitze auf dem Laufenden bleiben und keine wichtigen Neuigkeiten verpassen.


© 2021 Kanu Club Potsdam im OSC e.V.